Flexible Corona Trennwände zum Schutz für Marktstände und Hofläden

Für die Händler gehören sie mittlerweile zum absoluten Standard, wenn es darum geht, auch in Zeiten von Corona ein hohes Maß an Sicherheit und Hygiene zu gewährleisten: die Trennwände.

Diese wichtigen Schutzbarrieren können selbstverständlich nicht nur im Supermarkt oder in Arztpraxen, sondern auch für Marktstände, Hofläden oder Verkaufswägen genutzt werden.

Basierend auf einem hohen Qualitätsstandard sorgen die Trennwände aus Polyglasfolie (auch Zeltfensterfolie genannt) dafür, dass es Viren und Bakterien zumindest deutlich schwerer haben, sich zu verbreiten. Und aufgrund der transparenten Optik bleibt dennoch ein persönliches Flair im Kundenkontakt gewahrt – egal, ob indoor oder outdoor.

Trennwände in Zeiten von Corona – worin liegen die Vorteile von Polyglasfolie?

Bei Zentfensterfolie handelt es sich um einen echten Allrounder, wenn es darum geht, die Vorzüge einer verlässlichen Trennwand im Kundenkontakt zu nutzen. Besagte Trennwände sind in nahezu jedem gewünschten Maß erhältlich und lassen sich so optimal an den eigenen Bedarf anpassen.

Weitere Vorteile liegen unter anderem in:

  • einem einfachen Auf- und Abbau
  • einer leichten Reinigung und Desinfektion
  • einer unkomplizierten Integration in den jeweiligen Verkaufsbereich.
  • transparentem Material
  • Auswahl an benötigten Befestigungsmöglichkeiten
  • Schutz vor Wind und Regen
  • Reißfestigkeit
  • Hitze- und Kältebeständigkeit

 

Trotz eines überzeugenden Schutzfaktors hat der Kunde die Möglichkeit, sich einen Überblick über das zur Verfügung stehende Sortiment zu verschaffen. Auch der – von vielen Menschen als so wichtig empfundene – Augenkontakt bleibt bewahrt.

Wie werden Polyglasfolie Trennwände befestigt?

Ein Blick auf Wochenmärkte und in andere Verkaufsbereiche zeigt, dass jeder Stand individuell ist. Dementsprechend erklärt es sich von selbst, weshalb es so wichtig ist, unter anderem auf flexible Möglichkeiten der Befestigung zu setzen.

Die verschiedenen Zeltfensterfolien-Trennwände können unter anderem – je nach Modell – mit Hilfe von Ösen, mit Hohlsaum an einer Stange bzw. mit Klettband an den betreffenden Bereichen fixiert werden. Auch können mehrere Trennwände miteinander kombiniert werden.

Einmal befestigt, sorgen sie für einen kunden- und verkäuferfreundlichen Rundumblick und engen den Verkaufsbereich aufgrund der gebotenen Transparenz nicht zusätzlich ein.

Weitere Einsatzbereiche für Polyglasfolie Trennwände in Zeiten von Corona

Praktischerweise können Polyglasfolie Trennwände nicht nur im klassischen Verkaufsgeschehen, sondern auch in zahlreichen anderen Bereichen zum Einsatz kommen. Überall dort, wie sich Menschen typischerweise im geschäftlichen Alltag gegenüberstehen, macht es Sinn, über die transparenten, unkomplizierten Lösungen nachzudenken.

Egal, ob Verkaufs- oder Beratungssituationen und unabhängig davon, ob es darum geht, Sicherheit zwischen Kunden oder Kollegen zu wahren: Trennwände überzeugen durch zahlreiche Vorteile und können zu guter Letzt selbstverständlich auch dabei helfen, die entsprechenden gesetzlichen Vorlagen zu erfüllen. 

Corona Trennwände für ein sicheres Gefühl beim Einkaufen

Seit dem Beginn der Corona Pandemie gibt es ein Wort, das den Menschen oft ein sehnsüchtiges Lächeln aufs Gesicht zaubert: „Normalität“. Leider ist zwar aktuell noch nicht ersichtlich, wann genau wieder „alles so wie früher“ sein wird, es spricht jedoch vieles dafür, dass es dennoch möglich sein kann, sich bzw. seinen Verkaufsraum an die neuen Gegebenheiten anzupassen.

Mit Hilfe von Corona Trennwänden aus Polyglasfolie, jedoch auch mit anderen „Accessoires“, wie zum Beispiel Desinfektionsmittelspendern, Abstandsregelungen, Einbahnstraßensystem und Co. schaffen die Verantwortlichen eine Atmosphäre, in der sich ihre Kunden sicherlich auch in dieser „verrückten“ Zeit ein wenig wohler fühlen und ihren Einkäufen auf entspannte Weise nachkommen. 

ACHTUNG: Mindestabstand, Maskenpflicht und AHA Regeln müssen dennoch beachtet werden!

Leider kursieren immer wieder Gerüchte darüber, dass das Aufstellen bzw. das Aufhängen von Corona Trennwänden andere wichtige Vorsichtsmaßnahmen, wie zum Beispiel das Tragen von Masken oder Abstandsregeln ersetze. Bei einer Corona Trennwand aus Polyglasfolie handelt es sich lediglich um einen weiteren Baustein, der den Kundenkontakt in Zeiten von Corona auf vielseitige Weise etwas angenehmer machen kann.

Um jedoch einer Ansteckung durch das Corona Virus noch weiter vorzubeugen, müssen auch die anderen Punkte, die unter anderem seitens des Robert Koch Instituts empfohlen werden, Beachtung finden.

 

0
0
0
0
0
0
Tage
0
0
0
0
Stunden
0
0
0
0
Minuten
0
0
0
0
Sekunden
Bis zu 10% Rabatt auf fast ALLES !!

 Winter-Neujahrs-Rabatt!
Wir sind für Sie da!



bis zu 10% Rabatt auf fast ALLES !!!
Winter & Schneeflocken - Rabatt !!!